Seitenbanner
0d1b268b

Produkte

Öltransformator

kurze Beschreibung:


  • MOQ:1 Stück
  • Zahlung:UnionPay
  • Herkunftsort:FoShan, Guangdong, China
  • Marke:SHENGTE
  • Lieferzeit:10-12 Tage für Probe, 10-15 Tage für Massenproduktion nach bestätigter Zahlung
  • Starthafen:FoShan
  • Produktdetail

    Produkt Tags

    PRODUKTEINFÜHRUNG

    Der 35-kV-Leistungstransformator „S11“ ist ein wichtiges Gerät in einem verlustarmen Stromübertragungs- und Transformationssystem.Weit verbreitet in Wasserkraftwerken und Kraftwerken usw.

    1-11

    PRODUKTEIGENSCHAFTEN

    Technische Parameter des spannungsregulierenden Leistungstransformators der Serie 10KvS11 mit Doppelwicklung ohne Erregung

    Modell Nennleistung (KVA) Abgreifbereich der Spannungskombination Verbindungsgruppennummer Leerlaufverlust (w) Lastverlust 75C(W) Leerlaufstrom (%) Kurzschlussimpedanz (%)
    Hochspannung (KV) Hochspannungsabgriffsbereich (%) Niederspannung (KV)
    S11-50/35 50 0,4 0,16 1.20/1.14 1.3 6.3
    S11-100/35 100 0,23 2.01/1.91 1.1
    S11-125/35 125 0,27 2.37/2.26 1.1
    S11-160/35 160 0,28 2,82/2,68 1
    S11-200/35 200 0,34 3.32/3.16 1
    S11-250/35 250 0,4 3,95/3,76 0,95
    S11-315/35 315 0,48 4,75/4,53 0,95
    S11-400/35 400 35 ±5% Yyn0 0,58 5,74/5,47 0,85
    S11-500/35 500 38.5 ±2×2,5 % Dyn11 0,68 6,91/6,58 0,85
    S11-630/35 630 0,83 7.86 0,65
    S11-800/35 800 0,98 9.4 0,65
    S11-1000/35 1000 1.15 11.5 0,65
    S11-1250/35 1250 1.4 13.9 0,6
    S11-1600/35 1600 1,69 16.6 0,6
    S11-2000/35 2000 1,99 19.7 0,55
    S11-2500/35 2500 2.36 23.2 0,55

    Phasennummer zu unterscheiden

    Es kann in Dreiphasentransformator und Einphasentransformator unterteilt werden.Im Drehstromsystem kann die allgemeine Anwendung des Drehstromtransformators, wenn die Kapazität zu groß und durch die Transportbedingungen eingeschränkt ist, im Drehstromsystem auch auf drei einphasige Transformatorgruppen angewendet werden.

     

    Wicklung zu unterscheiden

    Es kann in Doppelwicklungstransformator und Dreiwicklungstransformator unterteilt werden.Normalerweise sind Transformatoren Doppelwicklungstransformatoren, dh es gibt zwei Wicklungen auf dem Eisenkern, eine ist die Originalwicklung, eine ist die Sekundärwicklung.Dreiwicklungstransformatoren sind Transformatoren mit großer Kapazität (über 5600 kVA), die zum Verbinden von drei verschiedenen Spannungsübertragungsleitungen verwendet werden.In Sonderfällen gibt es auch Satons-Transformatoren, die mehr Windungen aufbringen.

     

    Strukturklassifizierung

    Es kann in Eisenkerntransformator und Eisengehäusetransformator unterteilt werden.Wenn das Wicklungspaket in der Kernperipherie ein Kerntransformator ist;Wenn der Eisenkern um den Umfang der Wicklung gewickelt ist, handelt es sich um einen Transformator mit Eisenmantel.Die beiden unterscheiden sich geringfügig in der Struktur, aber es gibt keinen wesentlichen Unterschied im Prinzip.Leistungstransformatoren sind vom Kerntyp.

    Der Transformator besteht hauptsächlich aus Eisenkern, Wicklung, Öltank, Ölkissen, Isolierbuchse, Stufenschalter und Gasrelais.

     

    Der Eisenkern

    Der Eisenkern ist der Magnetkreisteil eines Transformators. Während des Betriebs werden Hystereseverluste und Wirbelstromverluste erzeugt. Um Wärmeverluste sowie Volumen und Gewicht zu reduzieren, besteht der Kern aus kaltgewalztem, kornorientiertem Siliziumstahlblech mit hoher Magnetkraft Leitfähigkeit kleiner als 0,35 mm. Je nach Anordnung der Wicklung im Kern gibt es Kerntyp und Schalentyp.

    Damit die durch den Verlust des Eisenkerns erzeugte Wärme während des Zyklus vollständig vom Isolieröl abgeführt werden kann, um eine gute Kühlwirkung zu erzielen, ist bei Transformatoren mit großer Kapazität häufig ein Kühlölkanal vorgesehen der Eisenkern.

     

    Die Wicklung

    Die Wicklung und der Eisenkern sind die Kernkomponenten des Transformators.Da es einen Widerstand in der Wicklung selbst oder einen Kontaktwiderstand in der Verbindungsstelle gibt, sollte nach dem Joule'schen Gesetz Wärme erzeugt werden. Daher kann die Wicklung für längere Zeit keinen höheren Strom als den Nennstrom leiten.Darüber hinaus erzeugt der Kurzschlussstrom eine große elektromagnetische Kraft auf die Wicklungen und beschädigt den Transformator. Seine Grundwicklung hat einen konzentrischen Typ und zwei Arten von Überlappungstypen.

    Die Hauptfehler von Transformatorwicklungen sind Kurzschlüsse zwischen den Windungen und Kurzschlüsse zum Gehäuse. Windungskurzschlüsse sind hauptsächlich auf die Alterung der Isolierung oder auf die Überlastung des Transformators und durch die Kurzschlussisolierung durch mechanische Beschädigung zurückzuführen.Die Öloberfläche im Transformator fällt ab, so dass die Wicklung der Öloberfläche ausgesetzt ist, es kann auch zu Windungskurzschlüssen kommen; außerdem beim Durchgang durch Kurzschluss aufgrund der Überstromwirkung der Wicklungsverformung, so dass die Isolierung ist mechanischer Schaden, wird auch Kurzschluss zwischen den Windungen erzeugen.Bei Windungsschluss darf der Strom in der Kurzschlusswicklung den Nennwert überschreiten, aber der Strom in der gesamten Wicklung darf den Nennwert nicht überschreiten.In diesem Fall, der Gasschutzaktion, ernste Situation, wird auch die Differentialschutzvorrichtung in Aktion treten. Der Grund für den Kurzschluss der Hülle ist auch auf alternde Isolierung oder Ölfeuchtigkeit, Ölstandsabfall oder auf Blitzschlag zurückzuführen Betriebsüberspannung.Außerdem wird die Wicklung beim Durchlaufen des Kurzschlusses aufgrund des Überstroms verformt, und das Kurzschlussphänomen tritt auch an der Hülle auf.Wenn die Schale kurzgeschlossen ist, ist dies im Allgemeinen die Wirkung der Gasschutzvorrichtung und der Bodenschutzwirkung.

     

    Der Kraftstofftank

    Der Körper (Wicklung und Eisenkern) des Öltransformators wird in den mit Transformatoröl gefüllten Öltank eingebaut und der Öltank mit Stahlplatten verschweißt.Der Ölbehälter des Mittel- und Kleintransformators besteht aus einem Kastenmantel und einem Kastendeckel.Der Trafokörper wird in den Kastenmantel eingesetzt.Der Kastendeckel kann geöffnet werden, um ihn zur Wartung aus dem Gehäuse zu heben.

     

    Leistungsmerkmale zum Bearbeiten von Sprache

    A. Zusätzlich zum Kupferdraht für kleine Kapazität nimmt die Niederspannungswicklung des Öltransformators im Allgemeinen die Zylinderstruktur der Kupferfolie um die Welle an;Die Hochspannungswicklung nimmt eine mehrschichtige Zylinderstruktur an, so dass die Verteilung der Amperewindungen ausgeglichen ist, die magnetische Leckage gering ist, die mechanische Festigkeit hoch und die Kurzschlussfestigkeit hoch ist.

    B. Befestigungsmaßnahmen für den Kern bzw. die Wicklung getroffen werden.Befestigungsteile wie die Höhe des Geräts und das Niederspannungskabel sind alle mit selbstsichernden Muttern ausgestattet, die das Lösen verhindern, und die Struktur ohne Hebekern ist so ausgelegt, dass sie den Stößen des Transports standhält.

    C. Spule und Kern mit Vakuumtrocknung, Transformatoröl mit Vakuumölfilter und Ölinjektionsverfahren, damit die interne Feuchtigkeit des Transformators auf ein Minimum reduziert wird.

    D. Der Öltank besteht aus Wellblech, das die Atmungsfunktion hat, um die durch die Temperaturänderung verursachte Volumenänderung des Öls auszugleichen, sodass das Produkt keinen Ölspeichertank hat, was offensichtlich die Höhe des Transformators verringert.

    E. Da das Wellblech den Ölspeichertank ersetzt, ist das Transformatoröl von der Außenwelt isoliert, um das Eindringen von Sauerstoff und Wasser wirksam zu verhindern und zu einer Verschlechterung der Isolierleistung zu führen.

    F. Gemäß den oben genannten fünf Punkten muss der Öltransformator im Normalbetrieb kein Öl wechseln, was die Wartungskosten des Transformators erheblich reduziert und die Lebensdauer des Transformators verlängert.

    ZERTIFIZIERUNGEN

    Zertifizierung

    AUSSTELLUNG

    Ausstellung

    VERPACKUNG & LIEFERUNG

    Verpackung & Lieferung

  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns